Die besten Momente

Es war ein wahres Fest – danke an alle, die da waren! Und danke an Dana Schmidt für das Festhalten der schönsten Augenblicke. Noch mehr Fotos findet ihr hier.

Das Wiesenviertelfest wird die Stadt für einen ganzen Tag verzaubern:

mit Musik und Kunst, die alle Grenzen überbrückt, mit Ständen zum Wühlen, Handeln und Schätze entdecken, mit Essen und Trinken, das auch die Seele glücklich macht, mit Gassen, Ecken und Höfen, die es zu erkunden gilt, mit einer Atmosphäre, die zum Verweilen einlädt.

Ein bisschen Woodstock mitten im Ruhrpott – und doch soll es ein ganz eigenes Fest werden, denn das Wiesenviertel ist besonders! Mit besonders viel Liebe zum Detail erschaffen wir einen Ort, an dem die Stimmung beherrscht ist von einem Miteinander, einer Neugierde und der Lust zum Feiern. Macht mit, werdet zu Künstlern, probiert euch aus, knüpft Kontakte, tanzt (im Regen) und werft Konfetti.

Wir freuen uns auf euch!
Euer Wiesenviertelfest-Team

Folgt uns auch auf Instagram und Facebook – dort könnt ihr uns über die Schulter schauen, Ideen einbringen und erfahrt alle Neuigkeiten zum Fest.

Team

Wir sind ein junges, bunt gemischtes Team von kulturbegeisterten Menschen und engagieren uns ehrenamtlich und mit viel Herzblut für die Realisierung des Wiesenviertelfests 2018. Ein Großteil des Teams studiert an der Universität Witten-Herdecke verschiedene Fächer im Bereich Kultur, andere arbeiten in der Film- und Musikproduktion oder im Bereich Kommunikation. Die Universität spielt eine wichtige Rolle, da sie uns unterstützt und begleitet. Des Weiteren unterstützt uns der Wiesenviertel e.V., der sich für Stadtentwicklung und kulturelle Quartiersaktivitäten einsetzt. Verschiedene Initiativen und Kulturinteressierte aus Witten beteiligen sich auf unterschiedlichste Weise am Wiesenviertelfest, denn uns alle vereint die Begeisterung, Kultur in Witten zu schaffen und sich für diese einzusetzen.

Kontakt

KÜNSTLER & BANDS
booking@wiesenviertelfest.de

AUSSTELLER, STANDBETREIBER, FOODTRUCKS
standmanagement@wiesenviertelfest.de

PRESSE
presse@wiesenviertelfest.de

ALLES WEITERE
info@wiesenviertelfest.de

Anfahrt

Grundsätzlich empfehlen wir die Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln, da das Wiesenviertel am Festivaltag vollständig gesperrt sein wird. Das Wiesenviertel ist fußläufig vom Hauptbahnhof in 5 Minuten erreichbar. Wer dennoch mit dem Auto anreisen möchte, findet Parkplätze am Saalbau und im Parkhaus der Stadtgalerie.

21:00 Uhr –  BLACKOUT PROBLEMS

Alternative-Rock vom Feinsten

19:30 Uhr – FIGUR LEMUR

Deutschsprachiger Pop neu gedacht mit Synthesizern, Gitarre, Rap und Gesang

18:00 Uhr – MAREK MARPLE

Brasska’N’Soul aus Witten

16:30 Uhr – MARIA NICOLAIDES

Wohlig-warmer R’nB mit deutschen Texten

14:45 Uhr – INDIANAGEFLÜSTER

Ein Mix aus Rap, Indie und einem klassischen Element – dem Cello

13:30 Uhr –   STECKENPFERD

Poppig-Jazzig: Handgemacht, bodenständig und authentisch.

20:45 Uhr – ABOUT APHRODITE / TREIBJAGD

Sanfte Atmosphären, deepe Beats

19:15 Uhr – PUTZECAT

Synthesizer-Liveset von Michael Burger

17:45 Uhr – KOJ

Elektronischer Rock und Indie

16:15 Uhr – LINA KNÖRR QUARTETT

Frischer, virtuoser Jazz mit interaktiven und erstklassigen Soli

14:45 Uhr – MND TRCK

Dreckiger 70er-Funk, moderner Soul und R&B und kraftvoller Rock

13:15 Uhr – LINDA BOCKHOLT

Cover im Singer-Songwriter-Style

12:30 Uhr Uhr – SARA’S WOHNZIMMER

Chanson, Folk, Pop und Jazz

20:00 Uhr – Lindy Hop mit Jazz-Band Kattlebells

19:00 Uhr – Andreas Bobzien (Musik)

18:25 Uhr – Mc Manar (Rap)

17:30 Uhr – Musik und Bauchtanz von Tarik Thabit, Tobias Bülow und Nahit

16:30 Uhr – Improvisationstheater der Uni Witten/Herdecke

15:45 Uhr – Blanche Kommerell (Gedichte, Balladen)

14:55 Uhr – Groove-Werkstatt

14:00 Uhr – Zwergriese (Poetry-Slam)

13:15 Uhr – Willkommen in Witten (Tanz, Musik)

12:00 Uhr – Ballettschule Irena Bentke

17:50 Uhr – Puppentheater für Kinder und Erwachsene ab 12 Jahren von  Tijmen Brotius

16:30 Uhr – Theaterstück Leonce und Lena

15:00 Uhr – Podiumsdiskussion „Sozialkunst vs. Sockelkunst – was kann Kunst erreichen? “

14:35 Uhr – Mc Manar (Rap)

14:00 Uhr – Künstlergespräch mit Manaf Halbouni

13:30 Uhr – Präsentation von Sebastian Schopp (Integrationsagentur)

12:40 Uhr – ZauberLicht Theater

16 – 18 Uhr – Hasenbrink (Walkact)

15 – 17 Uhr – Sophie de la Rue (Zauberkunst)

14 – 15:50 Uhr – Esteffania (Stelzenläuferin)

12:30 – 15 Uhr – Christian Dressler (Drehorgel)

WORKSHOPS
12 – 17 Uhr – Blumenpott – Workshop

12 – 17 Uhr – WERK-STADT (Kinderschminken)

13 – 17 Uhr – Projektfabrik (Upcycling-Workshop)

AUßERDEM
12 – 12:20 Uhr – Groove-Werkstatt

12 – 22 Uhr – Unikat Hinterhofmusik

13 – 17 Uhr – Der Hutsalon Fotocontest