Von Euch für Euch: Der Wiesenviertel Podcast

Der Wiesenviertel e.V. startet einen eigenen Podcast und lädt interessierte Wittener ein, mit uns diesen Podcast gemeinsam zu gestalten.

Podcast sind quasi „Radiosendungen“ zum Abruf im Internet. Abwechslungsreicher wird unser Podcast, wenn richtig viele Menschen mitmachen und ihre Themen einbringen.

Podcasts sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Jeder vierte ab 14-Jährige hört mindestens gelegentlich Podcasts, das geht aus dem Digitalisierungsbericht 2020 der Landesmedienanstalten hervor (24,4 Prozent; + 7,6 Prozentpunkte).

In einem Ideenworkshop im „lokal.“ – noch vor der Pandemie – zeigten mehrere Teilnehmer Interesse an einer Podcast-Produktion.

Der Wiesenviertel e.V. hat bei der Landesanstalt für Medien NRW Fördermittel für einen Podcast-Projekt beantragt und bewilligt bekommen. Wir haben ein wenig Technik angeschafft, um vor Ort und unterwegs Interviews aufzuzeichnen. Jetzt suchen wir Teilnehmer, die mit uns regelmäßig interessante Menschen, Projekte und Veranstaltungen vorstellen wollen.

Wir beginnen mit der Produktion eines Podcast – des „Wiesenviertel-Podcasts“. Teilenehmer aus anderen Innenstadtvierteln und Stadtteilen sind herzlich willkommen. Sie können gemeinsam mit uns Erfahrungen sammeln und einen eigenen Podcast z.B. für das Hohenzollernviertel oder Herbede später starten.

Wir sammeln gemeinsam mit unseren Hörern Ideen für die ersten Episoden und produzieren diese. Das Wissen wie man Podcast produziert und weitere Skills, bringen drei Dozenten in das Projekt ein. Die Teilnehmer werden zu Redaktionsmitgliedern, die gemeinsam sich Themen erarbeiten, lernen, wie einfach es ist, selbst einen Podcast zu produzieren und zu publizieren.

Anmeldung und Eure Fragen richtet bitte per E-Mail an: podcast@wiesenviertel.de

Marek Schirmer

für den Wiesenviertel e.V.